Kontenprüfung - Diagramme anderer Kunden


März 2020. In Zeiten der selbstgewählten Isolation im Homeoffice während der Corona-Krise werden erste Konten von Kunden der Sparkasse Hohenlohekreis von mir auf nicht rechtskonforme Zinsanpassungen überprüft. Zu den laufenden Fällen soll hier noch nichts gesagt werden, aber die von den Kunden freigegebenen anonymisierten Diagramme kann ich bereits veröffentlichen.

Sie sehen hier zwei Beispiele, bei denen sich besonders große Abweichungen ergeben haben. Unterschiedlich sind die vereinbarten Anfangszinssätze und der Beginn der Berechnungen, aber das Ergebnis ist in beiden Fällen deutlich. In der Spitze wurde mit mehr als 3 % zu hohen Sollzinsen abgerechnet (rechtskonform 7,09 %, abgerechnet 10,50 %). Besonders das Diagramm zu Projekt 2020_03_08 ähnelt meinem eigenen Diagramm zu Konto 5015155 verblüffend.

In keinem der von mir geprüften Konten wurde der Sollzins von der Sparkasse Hohenlohekreis rechtskonform angepasst.

Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild. Download PDF.
Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild. Download PDF.

Und wie sieht wohl Ihr Diagramm aus? Lassen Sie es uns doch zusammen herausfinden!

Mit nur wenigen Vergleichen der Zeitreihe des Referenzzinses (ab 01.01.1999 BBK01.SU0316 oder auch EURIBOR-Dreimonatsgeld-Durchschnittszinssatz) mit dem Zinssatz, den die Sparkasse bei Ihnen abgerechnet hat, können Sie die rechtswidrig überhöhte Zinsabrechnung nachweisen.

Die Kosten für meine Tätigkeit sind im Verhältnis zu den Schadenssummen überschaubar. Das Honorar orientiert sich am Umfang und an der Schwierigkeit des Falles und wird individuell vereinbart. Ein erstes Beratungsgespräch ist kostenlos.

Der guten Ordnung halber weise ich darauf hin, dass diese erste Kontenprüfung keine Rechtsberatung und keine gutachterliche Tätigkeit ist. Abgerechnet wird über meine Firma cybercool webcorner e.K. mit ordentlicher Rechnung und ausgewiesener Umsatzsteuer.

Anfragen zu den Beratungsdienstleistungen sowie Anfragen der Medien bitte an mail@die-bank-als-gegner.de, oder Sie rufen mich einfach an: 07944 94 230 72.

Was benötige ich für die Prüfung Ihres Kontos?


Um Ihr Konto auf nicht rechtskonforme Zinsanpassungen überprüfen zu können benötige ich Ihren Kontokorrentvertrag und gegebenenfalls vorhandene Folgeverträge. Weiterhin benötige ich möglichst lückenlos die Quartalsabrechnungen aus Ihren Kontoauszügen. Dort kann ich die von der Sparkasse Hohenlohekreis für einen bestimmten Zeitraum berechneten Sollzinsen finden und mit der rechtskonformen Zinskurve vergleichen. Aus den von der Sparkasse Hohenlohekreis in Rechnung gestellten Zinsbeträgen ermittle ich näherungsweise den entstandenen Schaden.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Beratung gewünscht?

Beratung gewünscht?

Sie haben den Verdacht, dass auch Ihre Konten von der Sparkasse Hohenlohekreis nicht rechtskonform abgerechnet worden sind?
Dann helfe ich Ihnen gerne weiter! Details auf der Seite Beratung, erste Ergebnisse aus anderen Kundenkonten auf der Seite Kontenprüfung.
 
Anfragen zu meinen Beratungsdienstleistungen sowie Anfragen der Medien betreffend die Veröffentlichung des Falles bitte an

mail@die-bank-als-gegner.de,

oder Sie rufen mich einfach an:  07944 - 94 230 72.

Es geht auch um Ihr Geld!