Der Betrug wird veröffentlicht


Nachdem sämtliche Bemühungen meinerseits, die strittige Angelegenheit vorgerichtlich zu regeln, gescheitert sind, habe ich letztmals am 10.09.2019 per Mail an den Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Hohenlohekreis, an den Vertreter des Vorstandsvorsitzenden und in Kopie an den Vorsitzenden des Verwaltungsrates geschrieben:


Sehr geehrter Herr Xxxxxxxx,
sehr geehrter Herr Xxxxxx,

gibt es neue Erkenntnisse Ihrerseits, die eine faire Entschädigungszahlung im sechsstelligen Bereich sinnvoll und zielführend erscheinen lassen? Der Streitfall kann immer noch schnell und unauffällig beendet werden.

Ich bitte um Ihre Antwort aus terminlichen Gründen bis zum 13.09.2019. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Linke


Am 13.09.2019 um 15:49 Uhr erfolgte die Antwortmail des Vertreters des Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Hohenlohekreis, Verhandlungsführer Xxxxxx Xxxxxx. Der Wortlaut wird hier vorsichtshalber wegen der Vertraulichkeitsvereinbarung vom 29.04.2019 nicht wiedergegeben. Der Inhalt hat jedoch am Stand der Dinge vom 29.04.2019, über den ich wegen der Vertraulichkeitsvereinbarung auch nicht berichten darf, nichts geändert. Somit ist der Fall ab jetzt öffentlich.


Facebook läuft seit 14.09.2019 bestens! Danke den inzwischen über 200 Freunden aus Handel und Handwerk, aus der Industrie, aus der Politik, aus der Landwirtschaft und auch aus dem privaten Freundeskreis für's Teilen meiner Beiträge und für die vielen Likes!

https://www.facebook.com/gerhard.linke.940

Update 26.03.2020: Das Thema wurde von meinem privaten Facebook-Account auf eine eigene Facebook-Seite verschoben. @LINKE.SPARKASSE   Die Bank als Gegner - Infos für Sparkassengeschädigte.

Beratung gewünscht?

Beratung gewünscht?

Sie haben den Verdacht, dass auch Ihre Konten von der Sparkasse Hohenlohekreis nicht rechtskonform abgerechnet worden sind?
Dann helfe ich Ihnen gerne weiter! Details auf der Seite Beratung, erste Ergebnisse aus anderen Kundenkonten auf der Seite Kontenprüfung.
 
Anfragen zu meinen Beratungsdienstleistungen sowie Anfragen der Medien betreffend die Veröffentlichung des Falles bitte an

mail@die-bank-als-gegner.de,

oder Sie rufen mich einfach an:  07944 - 94 230 72.

Es geht auch um Ihr Geld!