Vertrauen ist gut ...


… Kontrolle ist besser. Mein Name ist Gerhard Linke. Meine Webseite die-bank-als-gegner.de ist eine private Webseite eines von seiner ehemaligen Hausbank, der Xxxxxxxxx Xxxxxxxxxxxxxx über Jahrzehnte geschädigten Kunden. Es geht um fortgesetzte gesetzeswidrige Falschabrechnung von Sollzinsen, in geringem Rahmen um Wertstellungsdifferenzen sowie um ein paar Peanuts in Form von nicht vereinbarten, aber abgerechneten Entgelten

Derzeit wird hier der Name des Kreditinstitutes geschwärzt. Die Namen der verantwortlichen Vorstände und Mitarbeiter des Kreditinstitutes werden nicht erwähnt. Ebenfalls werden jetzt noch keine Details zur Schadenshöhe sowie zur Begründung des Anspruches erläutert. Dies ist die unscharfe Variante der Webseite die-bank-als-gegner.de.

Die vollständige Beschreibung meines Falles inkl. Nennung des Kreditinstitutes und gegebenenfalls inkl. Nennung der beteiligten Personen sowie die Beschreibung des Verhaltens der Verantwortlichen des Kreditinstitutes erfolgt je nach weiterem Fortgang der Dinge. Diese scharfe Variante der Webseite die-bank-als-gegner.de liegt bereits mit allen Daten und Fakten fertig bereit, wird laufend anhand der aktuellen Entwicklung ergänzt und wird zum gegebenen Zeitpunkt auf Knopfdruck online gestellt.

Je nach öffentlichem Interesse behalte ich mir die Veröffentlichung des gesamten Falles auch innerhalb fremder Print-, Online- oder TV-Publikationen vor. Soziale Medien, Plakataktionen, Fahrzeugwerbung und Informationsstände in den Innenstädten von Künzelsau und Öhringen werden zu gegebener Zeit zur Einwerbung von Kapital für die Einreichung einer Klage eingesetzt.

Die folgenden, bereits mit Themen versehenen Seiten sind derzeit noch weitestgehend ohne Inhalt. Je nach Entwicklung des Falles werden Sie mit Inhalt versehen und durch weitere Themenseiten ergänzt. Schauen Sie doch einfach gelegentlich wieder einmal vorbei und informieren Sie sich, was es Neues gibt!

Ihr

Mein Beratungsangebot


Damit Ihnen ein Rechtsstreit in ähnlicher Sache erspart bleibt, kann ich Ihnen helfen, Ihre Verbindung zu Ihrer Bank oder Ihrer Sparkasse bereits während der Inanspruchnahme von Darlehen, Kreditlinien oder anderen Bankangeboten laufend zu überprüfen, in meiner Heimat, dem Hohenlohekreis und auch darüber hinaus. Bei Abweichungen von der gesetzlich vorgegebenen Abrechnungspraxis können Sie sofort reklamieren und eine Korrektur verlangen.

Im persönlichen Gespräch erhalten Sie Tipps und Ratschläge zum Umgang mit dem eigenen Kreditinstitut. Wie können Sie überprüfen, ob das Institut Zinsen und Gebühren richtig abrechnet oder ob es sich nicht an gesetzliche Vorgaben hält? Welche Unterlagen sollten Sie niemals vernichten, auch nicht nach der gesetzlichen Mindestaufbewahrungsfrist? Mit welchen Gutachtern und mit welchen Rechtsanwälten können Sie - sofern es doch zum Verfahren kommt - Ihre Ansprüche durchsetzen? Welche begleitenden Maßnahmen oder welche alternativen Maßnahmen sind sinnvoll? Welche Risiken drohen?

Diese Beratung ist keine Rechtsberatung!

Anfragen zu den Beratungsdienstleistungen sowie Anfragen der Medien betreffend die Veröffentlichung des Falles bitte an mail@die-bank-als-gegner.de.

Aktuelles


Demnächst in der ARD-Sendereihe "Die Story im Ersten"

Der rote Riese zockt ab - Wie Sparkassen bei den Zinsen tricksen

Montag 02.09.2019 um 23:15 Uhr "Das Erste"
Donnerstag 05.09.2019 um 20:15 Uhr "Tagesschau 24"
Samstag 07.09.2019 um 14:15 Uhr "Tagesschau 24"
Dienstag 10.09.2019 um 19:15 Uhr "Tagesschau 24"

Mehr Infos: https://www.fernsehserien.de/die-story-im-ersten/folgen/264-der-rote-riese-zockt-ab-wie-sparkassen-bei-den-zinsen-tricksen-1315494


Die Facebookseite wird vorbereitet … 

Die Plakatwerbung wird vorbereitet ...

Ihr Fall


Sollten Sie auch zum Kreis der von der Xxxxxxxxxx Xxxxxxxxxxxxxx geschädigten Kunden gehören, kann ich Ihnen - wenn Sie das wünschen - auf die-bank-als-gegner.de die Möglichkeit zur Veröffentlichung Ihres Falles einräumen. Sprechen Sie mich bitte bei Interesse an.

Ich weise darauf hin, dass nur bei nachprüfbarer und unangreifbarer Faktenlage Ihr Fall auf meiner Webseite zur Veröffentlichung kommen kann. Anfragen bitte an mail@die-bank-als-gegner.de.